Aktionen

CIAO 2020!

Vor mittlerweile 10 Monaten gab das München Klinikum Bogenhausen den Startschuss unserer Bemühungen: einen lokalen Unterschied im Kampf gegen Corona zu leisten. Nach 39 Wochen kochen, liefern und täglichem Austausch waren wir am 24.12. selbst den kompletten Vormittag aktiv, um mit der wohl größten Aktion seit Sommer diesen Jahres zu unseren Wurzeln zurück zukehren. Zusammenfassung: Am Weihnachtstag selbst haben wir als finalen Jahresabschluss über 260 (!) Personen in Kliniken, Teststationen sowie Bedürftigeneinrichtungen versorgt. Frohe Weihnachten!

It’s The Final Countdown!

Can’t stop, won’t stop! Selbstverständlich waren wir auch in den letzten 2 Wochen nicht untätig und haben unser über den Sommer gegebenes Versprechen eingehalten: Die Belieferung der Corona Teststation an der Theresienwiese durch lokale Gastrobetriebe und die somit vorhandene kulinarische sowie mentale Unterstützung unserer Helfer in der ersten Reihe gegen das Corona Virus! Kleiner Spoiler vorab: Wir verabschieden uns dieses Jahr mit einem Knall und haben einen großen ERGDV Aktionstag am 24.12. (!) selbst geplant. Krankenhäuser, Teststationen, Bedürftigenunterkünfte…back to the Roots!

Alle Wege führen nach Rom?

Wie sehr vermissen wir alle genau diese Nächte? Nächte in denen man die Nacht zum Tage machen konnte. Nächte in denen klar war, dass heute auf gar keinen Fall irgendjemand vor dem Morgengrauen nach Hause geht. „Die Nacht ist jung wie ihr, vergesst das Morgen!“ Was wir niemals vergessen sollten: Wir kommen wieder, wie früher! Es muss so sein! Bis dahin heißt es durchhalten und die kleinen Schätze des Lebens genießen. Wie z. B. gutes Essen zum Abholen! 
In diesem Sinne geht es frei nach Falco’s altem Klassiker in dieser Woche weiter mit dem Junge Römer!

Neue Woche, neuer Gastrobetrieb!

Anhaltende Beschränkungen und um Gottes willen es ist schon Dezember. WO IST DIESES JAHR HIN? Verzeihung: SCHÖNEN 1. ADVENT! Weiter ging es in der vergangenen Woche mit dem Bahalo Café Bar & Food, dass sich der griechischen Küche in der immer lebhafter werdenden St.-Pauls-Straße verschrieben hat! Der Theresienkiez wächst!

Gute Freunde sind nie allein!

An der Theke des San Paolo trinkt Baby Schimmerlos, Klatschreporter der Münchner Allgemeinen Tageszeitung, einen Kir Royal, die „üblichen Schnorrer“ im Schlepptau, die gerne dazugehören würden. Wer jemals die legendäre Serie „Kir Royal“ von Helmut Dietl über die Münchner Schickeria in den 80ger Jahren gesehen hat, weiß bescheid! Im San Paolo nähe Theresienwiese im Herzen von München gibt es frei nach dem Motto „Wer reinkommt, ist drin“ bayerisch-italienische Schmankerl. Und das vom allerfeinsten!

Die Unwirklichkeit wird zur Wirklichkeit

„Liebe Gäste, die Unwirklichkeit wird zur Wirklichkeit, es ist ein absoluter Tiefschlag den wir erneut erleiden und zu bewältigen schaffen müssen. Euch trifft es nicht minder schwer wie uns und nachdem wir den Betrieb nicht weiter geöffnet lassen dürfen haben wir erneut den Entschluss gefasst: Sowohl die beliebten Burger des Fat Butcher als auch die wöchentlich wechselnden Speisen des Wassermann in Neuhausen und eine Auswahl an Getränken können ab sofort telefonisch bei uns bestellt werden und wir bringen Sie direkt an die Tür oder Ihr holt sie ab.“

EIN BISSCHEN FRIEDEN

Während in den Staaten das endgültige Wahlchaos herrscht und wir wieder einmal vor Augen geführt bekommen wie gut es uns im beschaulichen München trotz mancher Meinungsverschiedenheiten, Lockdown 2.0 und Aluhut-Trägern geht, schicken wir mit Nicoles Worten von 1982 versöhnliche Grüße über den großen Teich; sagen „Rafts eich zam!“ und packen wie jede Woche solidarisch an für unsere lokale Gastronomie und Münchens Gesundheitshelfer!

LOCKDOWN 2.0

Neue negative Rekordzahlen, abgesagte Christkindlmärkte, Lockdown „Light“ ab nächster Woche. Unser geliebtes München, wir Sorgen uns um dich. Es gibts nichts zu beschönigen. Uns stehen nochmal sehr bescheidene Wochen bevor, die wir nur gemeinsam bewältigen können. Aber wie unser städtisches Urgestein Karl Valentin schon zu sagen pflegte: „Ein Optimist ist ein Mensch, der die Dinge nicht so tragisch nimmt wie sie sind.“ Und genau mit diesen Worten machen auch wir für euch weiter und versuchen uns nicht unterkriegen zu lassen! Immer vorwärts, auch wenns weh tut!

Gastro-Betrieb der Woche!

Taverna Pelagos Senftenauerstr. 187 Griechisch 🎶🎵 GRIECHISCHER WEIN 🎵🎶 Neue Woche, neues Glück! Oder doch eher Pech? Mit wieviel Leuten darf ich überhaupt noch ein Feierabendbier trinken? Ist hier jetzt Maskenpflicht oder nicht? Was macht eigentlich Otto Rehhagel mittlerweile? Nur ein Auszug der Fragen, die das ERGDV Team zum Wochenende beschäftigt. Die Fallzahlen steigen, die […]

Gastro-Betrieb der Woche!

Pschorrhof Lochhamer Str. 78 bayerische Küche Heute mit einer kleinen Wirtshausgeschichte aus dem Münchner Westen. Der Pschorrhof Lochham blickt auf eine über hundert jährige Geschichte zurück. Im Jahr 1896 als der Wald noch bis zum Dorfrand von Gräfelfing reichte und ca. 460 Menschen hier lebten, lies die damalige Schlossbrauerei Planegg die sogenannte „Waldschenke“ erbauen. Der […]

Nach oben scrollen