Gastro-Betrieb der Woche!

Pschorrhof

  • Lochhamer Str. 78
  • bayerische Küche

Heute mit einer kleinen Wirtshausgeschichte aus dem Münchner Westen.

Der Pschorrhof Lochham blickt auf eine über hundert jährige Geschichte zurück. Im Jahr 1896 als der Wald noch bis zum Dorfrand von Gräfelfing reichte und ca. 460 Menschen hier lebten, lies die damalige Schlossbrauerei Planegg die sogenannte „Waldschenke“ erbauen.

Der erste Pächter „Lackl Schorsch“ und seine Nachfahren bewirtschafteten das Haus bis nach dem II. Weltkrieg. Der sogenannte Lacklwirt entwickelte sich durch seine günstige Lage zu einem der beliebten Ausflugsziele der Region und überflügelte als bald alle altansässigen Gasthäuser.

Als sich der allgemeine Wohlstand verbesserte und der Gardasee langsam näher lag als der eingesessene „Lacklwirt“, wurde es ruhiger um die alte Waldschenke und das Lokal ging in den Besitz der Pschorr-Bräu-AG über. Namensstiftend wurde im Jahr 1968 der heutige Pschorrhof auf der anderen Straßenseite neu erbaut und das alte Gebäude final abgerissen.

Seit 1998 ist der Pschorrhof unter der Leitung der Familie Langemann, die Ihre Gäste ganz nach der alten Tradition mit einer ausgezeichneten bayerischen Küche in einer gemütlichen Atmosphäre empfängt. Heute erwartet euch eine saisonell-wechselnde Speisekarte und ein Biergarten mit tollem Spielplatz für kleine Gäste. Die vorhandenen Räumlichkeiten bieten für jede Feier, egal ob Geburtstag, Hochzeit oder Weihnachtsfeier den richtigen Rahmen. 

http://www.pschorrhof.de/

Uneingeschränkte Empfehlung unsererseits! Schaut in den nächsten Wochen gerne selbst vorbei und schickt uns eure Fotos durch! Grüße an das gesamte Pschorrhof-Team!

Zum Dank gab es von unserer Seite für die Corona Teststation (Theresienwiese) ein deftiges Mittagsmenü bestehend aus einem traditionellen Schweinegulasch mit Nudeln oder einem Gemüsecurry mit Reis als vegetarische Alternative, sowie einem hausgemachten Topfenstrudel mit Vanillesauce. An guadn!

Danke an EUCH ALLE in der ersten Reihe gegen das Virus! Wir bleiben für euch am Ball, beobachten die Entwicklungen genau und versuchen weiterhin einen Beitrag in unserer Heimatstadt München zu leisten.

Für gelebte Münchner Solidarität!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Gastro-Betrieb der Woche!
Nach oben scrollen